Schrift-Ressourcen für Designer und Markeninhaber

Tag: Marke

25 Ergebnisse

Raiffeisen Bank International

Bei unserem jüngsten Studio-Connection-Projekt trafen Emilios Theofanous, Type Designer bei Monotype, Tom Foley, Creative Type Director bei Monotype, und Martin Kofler, Digital Brand Lead bei der Raiffeisen Bank International zusammen. Sie erkundeten die Rolle der Schrift bei der aktuellen Markenentwicklung von Raiffeisen und beschlossen eine gemeinsame typografische Reise, die zur Entwicklung der Exklusivschrift Amalia führte.

The Hundred

Das England and Wales Cricket Board (ECB) hat mit der Einführung des neuen Turniers The Hundred den Cricket-Sport neu erfunden. Monotype arbeitete mit FutureBrand London zusammen, um eine kühne und selbstbewusste typografische Identität zu entwickeln, die darauf abzielt, die Wahrnehmung  dieses Sports zu verändern und ein größeres Publikum zu gewinnen.

Was ist das neue Normal?

Juan Villanueva, Typedesigner bei Monotype, wurde vom Print Magazine interviewt, um darzulegen, wie er sich eine neue Normalität nach der Pandemie vorstelle. Bezogen auf seinen beruflichen Alltag, wurde Juan gefragt, wie sich sein „altes Normal“ vom „neuen Normal“ in Bezug auf Kreation und Lebensstil unterscheide. 

Eine neue Markenidentität für Atlantis Resorts.

Futurebrand und Kerzner International wendeten sich im Sommer 2020 an das Monotype Studio, um bei der Auffrischung der Markenidentität von Atlantis mitzuwirken, einer internationalen Luxushotelmarke, die sowohl The Palm als auch The Royal in Dubai und Sanya in China betreibt.

Die neue Stimme von O₂: eine Exklusivschrift

Phil Garnham, Creative Type Director bei Monotype, war mit im Boot, als O₂ und deren Agentur über eine neue, maßgeschneiderte Schrift für die Telefonica-Tochter nachdachten, um O₂ zu einer modernen digitalen Marke für verschiedene Märkte weiterzuentwickeln.

SUMMA Branding bei Brand Talks Connected - EMEA.

Pablo Amade, Creative Director bei SUMMA Branding, präsentiert seine Correos-Fallstudie bei Brand Talks Connected – EMEA am 18. November 2020.

Ein Gespräch mit Tom Foley über Trends, das mögliche Ende der Sans Serif und was Schriften zeitlos macht.

Unser Creative Type Director Tom Foley war jüngst zu Gast bei Antalis Creative Power, um Monotypes Type Trends Report 2021 vorzustellen, die dominante Rolle der Sans Serif zu beleuchten und aufzuzeigen, was eine Schrift zeitlos macht. 

Nachhaltigkeit: eine Verpflichtung für Marken, eine Herausforderung fürs Design.

Im Marketing ist es heute das Gebot der Stunde, dass Unternehmen und Agenturen nachhaltige, umweltfreundliche Prinzipien und Praktiken verfolgen. Immer mehr Verbraucher werfen ein Auge darauf, ob Marken mit ihren Produkten oder Services in Bezug auf die Umwelt verantwortungsvoll handeln. Dabei spielt die visuelle Kommunikation eine entscheidende Rolle, denn Sprache, Design und Schrift können einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. 

Ein Schritt zurück, zwei nach vorne, oder: Nostalgie als Anker für Empathie.

Phil Garnham, Senior Creative Type Director bei Monotype Studio, wirft einen Blick auf die Rolle der Schrift im digitalen Branding und huldigt das visuelle Erbe der Marke Burger King.

Das weltweit erste exklusive Variable-Font-Logo.

In einer innovativen und agilen Herangehensweise an das junge Variable-Font-Format, haben Fontsmith (jetzt Teil des Monotype Studio) und die Agentur VBAT (jetzt Teil von Superunion) einen responsiven Logo-Font für den WPP-Campus in Amsterdam entwickelt, für ein Logo, das sich je nach Interaktion und Zeit verändert.

Logodesign für Ila

Phil Garnham, Creative Type Director bei Monotype, bespricht mit Superunion, einem unserer Agenturpartner, die Rolle der Schrift im Logodesign am Beispiel der neuen mobilen Banking-Marke Ila, an dem wir gemeinsam gearbeitet haben.

Als Marke vom neuen, digitalen Handel profitieren.

Wie Ihnen Schrift bei einem überzeugenden Auftritt für den Onlinehandel helfen kann, erfahren Sie in unserem E-Book.

Duolingo Case Study.

Sehen Sie, wie wir Duolingo geholfen haben, seine Stimme (und seine Flügel) mit einer individuellen Markenschrift zu finden.

Webinar: Variable Fonts, die Chance für Marken.

Da Unternehmen ihre digitalen Angebote in der Corona-Krise immer weiter ausbauen, richten viele Designer, Marken und Agenturen ihr Augenmerk auf Variable Fonts. Sie fragen sich: Was genau sind Variable Fonts und wie werden sie die Art und Weise, wie wir digital kommunizieren, verändern?

Know more, worry less: Understanding IP in the creative process.

Marken verbinden sich heute über unzählige Berührungspunkte mit ihren Kunden - von LED-Plakaten über Smartwatch-Apps bis hin zu Zeitschriftenanzeigen. Dies bietet unzählige Möglichkeiten für Grafikdesigner und Kreativprofis, an aufregenden Projekten zu arbeiten, aber das Design für mehrere Umgebungen gleichzeitig hat auch seine Herausforderungen.

Webinar: Fonts: The secret of memorable design.

Selbst komplexe Marken bauen auf einer Grundstruktur auf: Farbe, Form, Schriften und Key Visuals. Da sich jedoch die Anforderungen der modernen Verbraucher ändern, müssen Marken Wege finden, ihre visuelle Identität zu vereinfachen und zu rationalisieren.

Wie Schriften Ihren Kunden das Gefühl geben, sich daheim zu fühlen.

Geht es um Ihre Marke, nehmen Kunden nicht nur Logo, Farbe und Typografie wahr, sondern sie beurteilen vor allem, wie sich Ihre Marke „anfühlt“. Wie vieles andere sprechen uns auch Marken vor allem auf der emotionalen Ebene an. Was auch immer Sie in Ihr Markenbild einfließen lassen: es soll ein gutes Gefühl erzeugen.